Wie du ihre Aufmerksamkeit gewinnst

Hallo ich bin Martin 35 Jahre jung und konnte meinem besten Freund Jörn helfen

seine Traumfrau zu finden.

Mein Kumpel Jörn und ich kennen uns schon sehr lange. Wir haben schon viel durchgemacht und sind vom Typ her auch ähnlich, doch gibt es einen entscheidenden Unterschied!

Jörn ist 34, ca. 176 cm groß und viel zurückhaltender als ich. Ich denke da liegt auch sein Problem.

Wir gehen öfters weg und und haben Spaß am Leben. Sehr oft ist es so, dass Jörn mich dann anstupst wenn er eine tolle Frau erblickt hat die ihm gefällt.

Jörn ist leider schon sehr lange Single und hat wohl nicht so das richtige Glück mit den Frauen. Es kommt kaum zu Kontakten, aber das ist bestimmt seiner schüchternen Art geschuldet. Er kann wohl nicht so recht aus seiner Haut.

Er traut sich einfach nicht mal eine Frau anzusprechen.

Neulich waren wir in einer Bar was trinken. Direkt gegenüber saß eine Dame die ihm gefallen hat. Er schaute sie immer mal an und schwärmte von ihr. Ich sagte dann zu ihm „Geh doch einfach mal hin und sprich sie an“. Oh man, da habe ich wieder mal was gesagt.

Von...

Bist du bescheuert, die beachtet mich noch nicht mal.“

über...

Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Ich weiß noch nicht mal, ob sie Interesse hat.“

bis hin zu...

Ich habe doch bei ihr sowieso keine Chance.“

war als Reaktion von ihm alles dabei.

Ich sagte dann zu ihm: „Hast du es mal ausprobiert?“

Darauf hin überlegte er kurz und sagte nein, weil er wüsste, dass sie ihn sowieso abblitzen lässt.

Er tat mir in diesem Moment etwas leid, weil ich in seinen Augen sah das ihm das Thema Frauen ziemlich zu schaffen macht und Situationen wie diese ihm Schmerz zufügen.

Er kann da eben wohl wirklich nicht aus seiner Haut!

Solche Situationen passieren ihm leider sehr oft und ich merke immer wieder, wie er sich im Nachhinein dafür ohrfeigen könnte, weil er es nicht einfach mal gewagt hat. Das zieht sein Selbstwertgefühl dann natürlich noch weiter herunter.

Vor allem das „danach Bereuen“, weil er wieder mal nichts getan hat, setzt ihm sehr zu.

Er möchte gern mal eine nette Frau kennenlernen, glücklich und verliebt sein. Er erzählt mir immer davon, dass er Angst hat mal eine Frau, die ihm gefällt, anzusprechen. Er traut sich eben einfach nicht. Er habe wie eine Blockade und dabei das Gefühl, wenn er es probieren würde, keinen Ton heraus zu bringen.

Ich frage ihn dann, was er zu verlieren hätte. Darauf sagt er „nichts“ aber der Gedanke an eine Abfuhr würde ihn wohl weiter und tiefer deprimieren, also lässt er es lieber.

Ich kann das schon nachvollziehen, wer bekommt schon gern eine Abfuhr?

Jedenfalls war es wieder einer dieser Momente wo er mir leid tat und ich ihm als bester Freund einfach nur helfen wollte.

Nachdem wir den Abend dennoch lustig und gut gelaunt beendeten, habe ich mich nochmal an den Laptop gesetzt und habe etwas recherchiert wo das Problem bei ihm sein könnte.

Ich bin auf zahlreiche Diskussionsforen gestoßen, wo sehr viele Männer das gleiche Problem zu haben schienen. Ansprechangst war hier das gängige Wort, was das Problem auf den Punkt brachte und gut beschrieb.

Irgendwann hatte einer im Forum ein Buch geteilt welches den Titel trug „5 Regeln so gewinnst du ihre Aufmerksamkeit“. Das Buch war kostenlos und so lud ich es mir mal runter und las mich dort mal ein. Hier übrigens mal der Link zu dem Buch: https://bit.ly/2tR2xlH

Ich fand es wirklich cool, einfach und plausibel. Also schickte ich es ihm dann auch gleich mal zu.

Er rief mich dann am nächsten Tag sofort an und bedankte sich bei mir. Er fragte, ob wir das heute Abend gleich mal testen können. Er habe es gelesen und meinte, er will es einfach versuchen.

Gesagt getan, wir gingen ins Alex bei uns in der Stadt. Er hatte schon einiges im Vorfeld aus dem Buch umgesetzt, wie ich beim Abholen feststellte.

Ich fand tatsächlich schon beim Betreten der Lokation, dass er eine andere Ausstrahlung hatte. Er ist an diesem Abend tatsächlich schon mehr aufgefallen, er hat sogar interessierte Blicke von Frauen kassiert und dadurch auch sichtlich Bestätigung und Mut bekommen. Er hatte einfach eine andere Ausstrahlung, da er womöglich gemerkt hat, dass es funktioniert weil er im Gegensatz zu vorher immer mal Blicke zugeworfen bekam.

Kurz um wir haben uns tatsächlich an diesem Abend noch mit zwei Frauen nett unterhalten.

Er sagte dann Tage später, dass er sich viel selbstbewusster fühle und nun auch weiß, worauf er achten muss. Ihm gefällt das sichtlich wenn er angeschaut wird. Ich hoffe mal, dass er sich jetzt, mit diesem Schwung den er bekommen hat, auch mal traut eine Frau bewusst anzusprechen.

Ich werde berichten... 😉

Bis dahin euer Martin