Die 5 schlimmsten Fehler die man beim Flirten machen kann möchte ich dir hier gern aufzeigen

Behandeln und dir eine Lösung dafür bieten.

Ursprung des Flirtens

Flirten ist eine sehr komplexe Form der Körper – und Verbalsprache. Schon in früher Kindheit nutzen wir diese Form der Kommunikation zb. Um Emotionen auszudrücken oder nach Essen, Trinken und Zuneigung zu den Familienmitgliedern zu verlangen.

Tatsächlich ist diese Form der Kommunikation die älteste und jeder bekommt se in die Wiege gelegt.

Im Laufe des Erwachsenwerdens verliert sich diese Fähigkeit da wir nun Sprechen und gezielt gestikulieren können. Doch bei Kontaktaufnahme zum anderen Geschlecht ist ist diese Form der Sprache nicht nur wichtig sondern entscheidet oft auch über Erfolg oder Misserfolg.

Veränderung durch zeitweilige Ereignisse

In der heutigen Zeit sind die Menschen durch Überreizung wie: schneller und trockener Kommunikation, Kontaktmöglichkeiten durch Internet und co., eigener Frustration, Lebensstress sehr abgestumpft für das klassische Flirten geworden.

Frauen sehen sich oft schnell angegriffen in ihrer Persönlichkeit, Männer kapitulieren schon bevor sie angefangen haben zu flirten weil sie durch eigene Unsicherheit und aus Angst einen Korb zu bekommen erst gar nicht beginnen.

Zurück bleibt Frust, Ärger über sich selbst und zweifel.

Die Fehler

Wir reden hier von echten Begegnungen zum Thema Flirten im Internet habe ich ein eigenes Learning geschrieben.

Jede Begegnungen beginnt mit dem ersten Blickkontakt. Das ist auch die Kriegsentscheidende Situation.

Fehler Nr1.

Blickkontakt

Wenn sich die Blicke treffen bestimmt das eigene Ego sofort das man weg sieht und sich von der kalte Schulter zeigt. Männlein wie Weiblein.

Der Grund ist ganz simple Desinteresse soll hier Aufmerksamkeit erregen, nach dem Motto: Man strebt danach was schwer zu bekommen ist.

Die Person soll sich dadurch interessanter darstellen (meint das Gehirn)

Bedingt durch die oben genannten Punkte wie zb. Die Schnelllebigkeit und Oberflächlichkeit der Menschen bewirkt man mit dieser Reaktion (Reflex) meist das Gegenteil. Also nach dem Motto. Wer nicht will der hat schon.

Zum Glück ist es so denn wenn man nun lernt anders zu reagieren hat man entscheidende Vorteile gegenüber dem Rest der unwissenden.

Hierbei erfordert es etwas Übung aber die lässt sich in der Praxis sehr gut einsetzen.

Der Schlüssel ist hier das man vorausschauend ist. Das man die Person des begehrens eher sieht als sie dich.

Du kannst davon ausgehen das Sie bei Blickkontakt gleich wegsehen wird. Wie oben beschrieben eben.

Du musst nun dafür sorgen das sie dich ein zweites mal ansieht dann musst du lächeln und wenn was zurück kommt bist du im Spiel.

Fehler Nr2

Unbewusste falsche Körpersignale

Während das „Aufmerksamkeit auf sich ziehen der Person der Begierde zählt zu 100% das Erscheinungsbild, daran macht dein Gegenüber fest ob du interessant bist oder nicht. Und zwar in den ersten 3 Sekunden. Auch wenn dich die Person schon nicht mehr ansieht.

Im Gehirn wird das Erscheinungsbild gespeichert und verarbeitet.

Mach aus der „Trauerkloshaltung“ eine „ich bin ein Siegertyp“ Erscheinung

Was löst diese Erscheinung aus und wie änderst du es Blitzartig

Die Trauerkloßhaltung also Schultern eher hängen lassen, keine Kraft in den Gliedern, nach unten sehend, irgendwo drauf gelehnt ect. Du weist was ich meine.

Diese Ausstrahlung zeigt dem Gegenüber unterbewusst: Oh er/sie hat Probleme im Leben, ich brauch keine Probleme ich habe selbst genug.

Das ist jetzt keine Basis um sich auf ein „Angesprochen werden“ zu freuen. Sondern eher einen Negativen touch.

Wer möchte auch schon einen Trauerkloß haben, oder sich aufladen.

Message angekommen?

Ok wie ändert man das. Im Prinzip ganz einfach. Schultern nach nach hinten Brust etwas raus Kopf gerade oder etwas höher.

Nicht falsch verstehen du sollst dich nicht verstellen und damit dein Gegenüber belügen. Nein du sollst damit deine natürliche menschliche unvoreingenommene Grundkörperhaltung einnehmen. Die die Natur für jeden Menschen vorgesehen hat der gleich eine Aufgabe zu erledigen hat.

Diese Änderung hat genau 2 Vorteil,

1 dein Erscheinungsbild wirkt Kräftiger und Stabiler, Beeindruckender.

2 dein Gefühl zu dir und zu der Situation ändert sich Schlagartig du bekommst einen Motivationsimpuls.

Was diese bewusste Änderung deiner Haltung in dir auslöst und Ausstrahlt ist eine unglaubliche Kraft.

Ich könnte dir das jetzt Psychologisch noch belegen und erklären, aber darum geht es hier nicht. Nutze einfach das Ergebnis.

Fehler Nr.3

Schüchternheit überwinden

In Punkt 2 habe ich dir gerade eine kleinen Einblick in deine eigene Psychologie gegeben und möchte da direkt zu Fehler Nr.3 über gehen.

Schüchternheit im Bereich Flirten ist nichts anders als Angst davor zu haben eine Ablehnung zu bekommen.

Hier gebe ich dir einen Tipp wie du deine Schüchternheit für den Moment des ansprechens Lahmlegst.

Im Profisport kennt man diese langjährige und absolut effektive Methode seine Angst vor etwas für Kurze Zeit zu unterbrechen.

Ein Trainer nimmt sich seinen Schützling zur Seite schaut ihm tief in die Augen und sagt ihm das er der beste ist, das er diese Flasche wegfegt wie ein Tornado in der Streichholzfabrig, das er unbesiegbar ist.

Was passiert in diesem Prozess. Das Gehirn nimmt dies auf und Erinnert sich dass das gesagt stimmt, deine Motivation steigt und du hast tatsächlich das Gefühl in jeder Ader das du unbesiegbar bist.

Diese Motivation funktioniert wirklich genial auch beim Ansprechen. Du motivierst dich selbst mit genau 3 Grundsätzen.

Ich bin ein absolutes Geschenk für die Welt.

Ich bin unbesiegbar.

Ich erreiche alles was ich will.

Sage dir diese Sätze 2-3 mal(im besten falle vor einem Spiegel zu dir. Gibt es nur die Möglichkeit diese Sätze nur in Gedanken zu sich zu sagen genügt das für den Moment auch.

Fehler Nr.4

verbales Flirten / ansprechen

Fehler beim ansprechen Die Typischen Fragen, Woher kommst du, was machst du Beruflich, hast du Hobbys…

Das sind alles Standartgeschichten und die hat dein Gegenüber schon 100 mal gehört und beantwortet.

Es ist wie ein Automatismus, schnöde und Langweilig.

Verpacke die Fragen in Vermutungen, je mehr Indizien du dabei vorher Sammelst um so besser.

Was sind helfende Indizien?

Schau dir die Hände an, Sind es Bürohände oder Handwerkerhände?

Die Figur, ist die Person trainiert oder eher das Gegenteil?

Tattoos

Darauf hin kann die Frage/Vermutung in etwa lauten wie : Du hast bestimmt einen Handwerklichen Beruf schätze ich mal.

Oder du trainierst sicher 2-3 mal die Woche oder?

Oder das Tattoo an deinem ________ hat sicher für dich eine besondere Bedeutung vermute ich?

Was passiert bei dieser Variante der „Fragestellung“ dein Gegenüber nimmt die Vermutungen deutlich höherwertiger war und das beeindruckt ihn mehr.

Solltest du genialerweise richtig tippen wird sich dein Gegenüber insgeheim die Frage stellen, Woher weiß er denn das?

Spätestens beim 2 Treffer wird er/Sie dich Fragen, woher du das weist.

Lass jetzt bloß die Katze nicht aus dem Sack und sage du hast das an verschiedenen äußerlichen Erscheinungen daher geleitet. Das kannst du Später tun.

Baue erst einmal ein wenig Verblüffung auf und sage das du Menschenkenntnisse besitzt.

(Ist ja nicht gelogen)

Dadurch wirst du automatisch Interessanter. Warum? Weil du den Menschen im ganzen Wahr nimmst und auf Details achtest!

Fragen kannst du natürlich auch stellen aber nur ab dem Zeitpunkt wenn dir Fragen gestellt werden oder erst nach 6-7 Minuten Gespräch.

Fehler Nr.5

Smaltalk und die Frage nach der Nummer

Nach der Nummer fragen: ist ein no Go weil dies jeder tut. Wenn der Zeitpunkt gekommen ist das es jetzt an der Zeit ist ihren Kontakt bekommen.

Fragt die Person ob ihr euch mal wiedersehen wollt. Wenn ein „Ja gern“ kommt dann Fragt wie du Sie denn am besten erreichen kannst.

 

 

 

weiteres mögliches Produkt (Tripwire)

Liste einer Übersicht was Frauen bei einen perfekten erfolgreichen Flirt erwarten

einfacher Themenaufbau beim ersten Date oder Kennenlern

Mögliches Hauptprodukt

Situationsprinzip

weiteres mögliches Produkt

Erfolgreiches erstes Gespräch 5 Dinge die tun solltest 5 Dinge die du tunlichst Vermeiden solltest.