Körpersprache Frau

was zeigt sie dir unbewusst?

Körpersprache Frau

Welche Körpersprache Frau unterbewusst ausstrahlt und wie du sie deuten kannst, erfährst du hier.

Um für sich eine Hilfe zu bekommen ob es sich lohnt die Frau des begehrens anzusprechen oder ob der Moment ungünstig ist. Kann man auf das sicherste Mittel zurück greifen. Nämlich die Körpersprache der Frau.

 

Wie alle Lebewesen der Erde hat selbstverständlich auch die Frau eine deutliche Körpersprache genau wie die Körpersprache von Männern.

Man muss nicht studiert haben um Körpersprachen lesen zu können. Ein paar Indizien, die man zu deuten kennt,  reichen schon aus um eine Situation zu erkennen und entsprechend zu handeln.

 

Körpersprache Frau / Kleidung

was ihr Outfit über sie verrät…

Körpersprache Frau

Frauen suchen, anders als wir Männer, ihre tägliche Kleidung zu 85% nach ihrem empfinden aus. Männer hingegen oft nach dem Paretoprinzip also 20% Aufwand für 80% nutzen 😉

Oder wie es viele Frauen nennen nach dem „Stinkegrad“ Die Kleidung wird angerochen, wenn sie noch erträgliche „Duftet“ wird sie nochmal angezogen.

 

Frauen hingegen haben viele verschiedene Kleidungsstücke das sie je nach Stimmung entscheiden können was sie gerade anziehen möchten.

Das erklärt auch die duzend Handtaschen und Schuhe liebe Männer.

Frauen entscheiden tatsächlich zu 75% nach ihrem Hormonspiegel und Stimmung ihre Kleiderwahl.

 

Auch wenn uns das, als Mann, etwas Sinnlos erscheint können wir doch einen erheblichen Vorteil daraus ziehen. Denn wir erkennen damit wie die Frau allgemein so drauf ist, wie sie momentan ihre Stimmung trägt und was viel wichtiger ist meine Herren, ob sie jemanden kennenlernen mag!

 

Körpersprache Frau Beispiel

Offenes Dekolleté zeigt das das sie Interesse hat mit anderen zu kommunizieren und nicht abgeneigt ist jemanden kennen zu lernen.

Offenes Dekolleté und Weite Hosen und flache Schuhe hingegen zeigen eher das sie zwar schon offen sind aber jetzt nicht soooo in Flirtlaune sind, es sei denn der Mann haut sie optisch direkt um.

Körpersprache Frau

Geschlossene Dekolleté, liegt auf der Hand flirten ist nicht ihre Absicht Nr.1 heute.

Dies gilt auch für Kleidung, die sie gerade trägt, die eine bestimmte Gruppierung ausdrückt, wie zB. Motorradstyle-Kleidung oder eine Musikband oder ähnliches. SaqasDann ist es schon einfachen, denn man kann sie auf die bestimmte Gruppierung ansprechen.

Frauen von denen ihr vorerst die Finger lassen solltet.

Da gibt es den Typ Frau ich nenne sie mal „Show-Girl“, dieser Typ übertreibt in der Regel das äußere Erscheinungsbild extrem.

Also ähnlich wie als hätten sie eine Rundumleuchte auf dem Kopf die Signalisiert. „Hier bin ich schaut mich alle gefälligst an“.

In diesen Typ Frau braucht ihr keine Zeit zu investieren, glaubt mir es lohnt nicht.

Warum?

Dieser Typ Frau sucht Bestätigung mit den grundlegendsten Mitteln die ihr die Natur zur verfügung gestellt hat. Solange sie von allen angesabbert wird hat sie quasi garkeinen Weitblick für etwas tieferes. Bestätigung ist für sie alles.

Dies kann an ihrer derzeitigen Lebenseinstellung liegen, aber auch generell eine Lebenseinstellung sein.

Gesten einer Frau

 

Streicht sich eine Frau oft durch das Haar, ist sie sehr wohl interessiert jemanden kennen zu lernen. Tut sie das oft nachdem sie dich registriert hat, gilt dieses „Bin ich auch hübsch genug“ Verhalten dir.

 

Frauen die die Arme ständig vor dem Körper verschränken aber dennoch eine offene Kleidung tragen und sich oft durch das Haar streichen, sind meist sehr unsicher, und wollen nicht von irgendwelchen Pennern angesprochen werden.

Hier muss man etwas originell an die Sachen ran gehen. Und (positive) Aufmerksamkeit auf die eigenen Person erregen.

 

Das kann sowas sein wie, knapp an ihr vorbei gehen, sich “ unbewusst“ neben sie stellen. Dann wieder gehen und beobachten ob sie visuell nach einem sucht.

Eine Frau eindrucksvoll ansprechen

Ist das der Fall kommt der Schritt des ansprechens.

 

Frauen mögen generell wenn ein Mann auf Dinge achtet die unbedeutend erscheinen.

Einer hübschen Frau braucht man nicht zu sagen das sie hübsch ist, denn das weis sie und hört dies auch oft. Also damit machst du keine Punkte.

Sprichst du allerdings etwas an was nicht sofort auffällig ist, wird das schon mehr Eindruck erzielen. Das sind Dinge wie Fingernägel, Schmuck, Schuhe oder eben sogar ein Interesse was die Frau zeigt, was du bemerkt hast.

 

Das sind Situationen wie: Sie schaut sich ein bestimmtes Buch länger an. Dann sollte man(n) sich den Titel merken.

 

Oder schaut Kleidungsstücke länger an oder im Baumarkt die Lampenschalen oder im Supermarkt am Zeitungsregal oder oder oder.

 

 

Auf Veranstalungen ist es manchmal so das Frauen Kleidung anziehen die sie nicht gewohnt sind. ZB. Hochhackige Schuhe.

 

Dementsprechend unsicher ist auch der Gang. Natürlich sollte man sie nicht darauf ansprechen wie unbeholfen sie damit rumläuft. Aber man kann ihr zB. Sagen das es wirklich leichter aussieht als es ist in solchen Schuhen zu laufen.

 

Damit erziehst man folgendes.

 

Auf Grund dessen dasige die Situation wahrscheinlich mittlerweile  auch nervt in solchen Schuhen zu laufen, findet sie in dir jemand der ihr Problem indirekt versteht. Sie wird dir also sagen das sie sich große Mühe gibt und das sie sonst nicht in solchen Schuhe läuft. Das faszinierende ist dann man damit schon direkt im Gespräch ist.

Die Frage wie also ihr Alltag so aussieht kommt quasi aus ihr rausgesprudelt.

 

Wo wir wieder beim Thema „Situation erkennen“ wären.

Wenn man Frauen beobachten fallen einem sehr viele Dinge auf die andere wahrscheinlich garnicht so wahr nehmen. Nehmt euch die Zeit und beobachtet, ehe ihr loslegt.